Steuer, les anches made in France

Reiner Wehle wurde 1954 in Kiel, Deutschland, geboren. Er studierte Klarinette bei Hans Deinzer in Hannover und bei Guy Deplus in Paris.

Reiner Wehle erhielt zahlreiche internationale Preise: Prag, Colmar, Martigny, Toulon sowie den ARD Wettbewerb in München. 1979 wird er mit dem Ersten Preis des Deutschen Musikwettbewerbs in Bonn ausgezeichnet.

 

Er spielt in zahlreichen renommierten Orchestern wie die Münchner Philharmoniker und die Radiophilharmonie in Hannover. Reiner Wehle ist ebenfalls Musiker des Lucerne Festival Orchestra.

Neben seiner Solistenkarriere begeistert er sich für Kammermusik und tritt weltweit mit dem Trio de Clarone, dem Bläserensemble Sabine Meyer, dem Ensemble Kontraste sowie dem  Trio Intégral auf.

Seit 1992 unterrichtet er mit seiner Ehefrau Sabine Meyer als Musikprofessor an der Musikhochschule in Lübeck.

Er gibt zahlreiche Meisterkurse in Deutschland, Italien, Schweiz, China, Bulgarien und Israel.

Reiner Wehle spielt auf dem Blatt S800 der Marke Steuer.